Heizkostenabrechnung

 

Faire, klare und vor allem kostengünstige Heizkostenabrechnung.

Gibt es nicht? Doch, bei uns!

Eine detaillierte und verständliche Heizkostenabrechnung sorgt für klare Verhältnisse und keine unklaren Posten. Doch oft schafft eine Heizkostenabrechnung mehr Fragezeichen als Ausrufezeichen. Wir radieren die Fragezeichen für Sie aus und schaffen Klarheit! Bei Steltzer & Ulrich GbR bekommen Sie eine maßgeschneiderte Heizkostenabrechnung für Ihre Immobilie.

 

 

 

Zusammenfassend:

  • Keine versteckten Kosten für Zwischenablesungen, Anfahrten usw.
  • Aufstellung, Verleih und Verkauf des Heizkostenverteilers "Caloric 5"
  • Wartung und Service auch zwischen den normalen Intervallen

 

 

 

Wie setzt sich die Heizkostenabrechnung für Ihre Immobilie zusammen?

Zunächst werden in einer Heizkostenabrechnung, die wie für Ihre Immobilie im Ruhrgebiet erstellen, die Gesamtkosten für Wärme und Warmwasser aufgeführt. Dazu zählen die Energielieferungen (Gas, Öl, Kohle, usw.), die Kosten für Instandhaltung, Wartung und Reinigung Ihrer Heizungsanlage sowie weitere Kosten, beispielsweise für den Schornsteinfeger. Gemäß Heizkostenverordnung werden diese Gesamtkosten nicht vollständig nach dem tatsächlichen Verbrauch verrechnet: Es wird zwischen dem Grundkostenanteil und den Verbrauchskosten unterschieden. Denn auch, wenn die Heizung nicht läuft, verursacht der Standby-Betrieb Kosten, die von den Mietern getragen werden. Zwischen 50 und 70 Prozent der Gesamtkosten werden als Verbrauchskosten verrechnet, entsprechend stellen 30 bis 50 Prozent die Grundkosten dar, die auf die Wohnfläche umgelegt werden.
Mittels eines einfachen, standardisierten Rechenweges ermitteln wir bei Steltzer & Ulrich GbR Schritt für Schritt den Verbrauch Ihrer Mieter und die exakte Höhe der individuellen Heizkosten, indem wir die Gesamtkosten pro Einheit ermitteln und diese gemäß der Heizkostenverordnung auf die Nutzer und die Quadratmeter umlegen. Diesen Rechenweg können Sie – und Ihre Mieter – in unserer umfassenden Heizkostenabrechnung ganz einfach nachvollziehen, sodass statt vieler Fragezeichen nur Ausrufezeichen übrig bleiben.
Neben den Einzelabrechnungen erhalten Sie selbstverständlich auch eine Gesamtabrechnung für Ihr Eigentum, sodass Sie Preise, Verbrauch sowie deren Entwicklung immer im Blick haben.
Schaffen Sie Transparenz und vertrauen Sie uns ihre Immobilie im Ruhrgebiet an, wir von Steltzer & Ulrich GbR kümmern uns fachgerecht, schnell und fair um Ihre Heizkostenabrechnung. Selbstverständlich erfüllen wir alle formellen, juristischen Standards, sodass Sie garantiert auf der sicheren Seite sind.

 

 

 

Rechtliche Grundlagen

Die Heizkostenverordnung (HeizkostenV) bildet die rechtliche Grundlage für die Abrechnung von Heizkosten und Warmwasser. Demnach sind Gebäudeeigentümer verpflichtet, nicht nur den Gesamtverbrauch, sondern auch den anteiligen Verbrauch jedes Nutzer – also jedes Mieters – zu erfassen. Denn eine Heizkostenabrechnung muss immer verbrauchsabhängig sein, oder einfach gesagt: Der Mieter muss nur die Kosten für Wärme und Wasser übernehmen, die er selbst verursacht hat. Daher müssen in jeder Wohnung beziehungsweise Mieteinheit Erfassungsgeräte installiert werden, diese können Sie bei Steltzer & Ulrich GbR kaufen oder mieten.
So können wir von Steltzer & Ulrich GbR am Ende einer Heizperiode den genauen Verbrauch in Ihrem Gebäude ablesen und Ihnen eine detaillierte Heizkostenabrechnung erstellen. Zusätzliche Kosten, beispielsweise bei Wartung und Reparatur der Ablesegeräte oder bei einem Mieterwechsel und der damit verbundenen Zwischenablesung gibt es bei uns im ersten Jahr nicht. Mit unserem individuellen Service decken wir das gesamte Ruhrgebiet rund um Oberhausen, Gelsenkirchen und Bochum ab – Anfahrtskosten stellen wir Ihnen aber selbstverständlich nicht in Rechnung!

 

 

 

 

 

Haben Sie Fragen?

Ihre Ansprechpartnerin - Frau Ulrich

Beratung & 24 Stunden Notdienst:
0208 8822985

Öffnungszeiten:
24 Stunden an 7 Tagen der Woche